Symbolfoto (Banner) zur Digitalisierung von REISSWOLF
Daten. Leben.

Seit Dezember 2020 hat die REISSWOLF Österreich GmbH mit Werner Gruber einen neuen Geschäftsführer.

Werner Gruber (46) ist bereits seit 2009 für die Bereiche Personal und Finanzen verantwortlich und trug damit schon maßgeblich zur positiven Entwicklung von REISSWOLF in Österreich bei. Begonnen hat er seine Karriere als Assistent der Geschäftsleitung. Nun wurde er beim Marktführer von Lösungen für Datensicherheit, der REISSWOLF Österreich GmbH, zum Geschäftsführer bestellt.

Zudem war der erfahrene Manager in unterschiedlichen Führungspositionen bei der SPAR Österreichische Warenhandels AG sowie beim Fast-Food-Konzern McDonald’s tätig.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung und werde den erfolgreichen Weg fortführen und aktiv mitgestalten. Kundenorientierung, Innovation und das Vorantreiben der Digitalisierung werden dabei weiterhin ganz klar im Fokus stehen“, so der nunmehrige Geschäftsführer aus Oberösterreich, der seine Arbeit vom Standort Hörsching ausführen wird.

Mag. Werner Gruber wird gemeinsam mit dem Gründer Siegfried Schmedler die REISSWOLF Österreich GmbH führen. Dadurch wird der Grundstein für eine erfolgreiche Weiterführung ab dem Jahr 2022 gelegt, wenn Siegfried Schmedler das Haus verlassen und ein zweiter Geschäftsführer berufen wird.

Siegfried Schmedler, der das Unternehmen REISSWOLF Österreich GmbH, eine 100-prozentige Tochter der REISSWOLF International AG seit der Gründung 1996 leitet, zum neuen Geschäftsführer: „Werner Gruber ist ein Profi mit langjähriger Erfahrung in unserer Branche. Er wird mit seiner Expertise einen wesentlichen Beitrag zur Weiterführung des erfolgreichen Weges von REISSWOLF in Österreich leisten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.“